Die Nudel - Das müsst ihr wissen

Nudeln sind ein weltweit beliebtes Lebensmittel und begeistern Menschen aller Kulturen und Altersgruppen. Dabei sind sie unglaublich vielseitig und lassen sich auf viele verschiedene Arten zubereiten. In diesem Blogbeitrag möchten wir Dir drei spannende Dinge über Nudeln näherbringen, die Du vielleicht noch nicht wusstest. Neben den klassischen Weizennudeln gibt es zahlreiche andere Varianten, wie zum Beispiel Reisnudeln, die in asiatischen Gerichten verwendet werden.

1. Die verschiedenen Nudelarten

Es gibt eine Fülle von Nudelarten, die sich in Form, Größe und Zutaten unterscheiden. Hier stellen wir Dir einige der bekanntesten Nudelarten vor:

Weizennudeln: Die wohl bekanntesten Nudeln sind aus Hartweizengrieß hergestellt. Sie sind besonders in der italienischen Küche beliebt und kommen in verschiedenen Formen wie Spaghetti, Penne oder Farfalle daher.

Eiernudeln: Eiernudeln bestehen aus Weizenmehl und Eiern. Sie sind in vielen deutschen Gerichten zu finden und zeichnen sich durch ihre gelbliche Farbe und den feinen Geschmack aus.

Reisnudeln: Reisnudeln werden aus Reismehl hergestellt und sind in der asiatischen Küche weit verbreitet. Sie sind meistens durchsichtig und glutenfrei, was sie für Menschen mit Glutenunverträglichkeit interessant macht.

Dinkel- und Vollkornnudeln: Dinkel- und Vollkornnudeln werden aus Dinkel- bzw. Vollkornmehl gefertigt und zeichnen sich durch ihren nussigen Geschmack aus. Sie sind ballaststoffreicher als herkömmliche Weizennudeln und daher gesünder.

2. Die richtige Zubereitung von Nudeln

Um perfekt gegarte Nudeln zu erhalten, gibt es einige Grundregeln, die Du beachten solltest:

Wasser aufkochen: Verwende ausreichend Wasser, um sicherzustellen, dass die Nudeln nicht aneinander kleben. Als Faustregel gilt: Ein Liter Wasser pro 100 Gramm Nudeln.

Salzen: Gib etwas Salz ins Wasser, um den Geschmack der Nudeln zu intensivieren. Die meisten Köche empfehlen, das Wasser kräftig zu salzen.

Nudeln zugeben: Gib die Nudeln erst ins kochende Wasser, um eine gleichmäßige Garzeit zu gewährleisten.

Rühren: Rühre die Nudeln während der ersten Minuten des Kochens öfter um, um ein Ankleben zu verhindern.

Al dente kochen: Nudeln sollten bissfest, also "al dente", gekocht werden. Die exakte Garzeit variiert je nach Nudelart und -dicke. Achte darauf, die Nudeln nicht zu verkochen, damit sie nicht matschig werden.

Abschrecken: Abschrecken ist nur bei Nudelsalaten oder Nudelaufläufen sinnvoll. Ansonsten solltest Du die Nudeln direkt aus dem Wasser in die Soße geben, damit sie den Geschmack besser aufnehmen.

3. Nudeln aus aller Welt

Nudeln sind nicht nur in Europa, sondern in vielen Kulturen weltweit ein Grundnahrungsmittel. Hier stellen wir Dir einige bekannte Nudelgerichte aus verschiedenen Ländern vor:

  • Italien: In Italien gibt es unzählige Nudelgerichte, wie beispielsweise Spaghetti Carbonara, Lasagne oder Pesto alla Genovese.

  • China: In der chinesischen Küche werden häufig Reisnudeln oder Weizennudeln verwendet. Bekannte Gerichte sind Chow Mein, Lo Mein und Dan Dan Nudeln.

  • Japan: Die japanische Küche bietet zahlreiche Nudelarten, wie Udon (dickere Weizennudeln), Soba (Buchweizennudeln) und Ramen (dünne Weizennudeln). Beliebte Gerichte sind Ramen-Suppen, Yakisoba oder Soba mit Tsuyu-Dip.

  • Thailand: Thailändische Nudelgerichte zeichnen sich durch ihre würzigen Aromen aus. Pad Thai, ein Gericht aus Reisnudeln, Tofu, Ei und Sojasprossen, ist ein beliebtes Beispiel.

Zusammenfassung

Wenn Du nun Lust bekommen hast, Deine eigene Nudelvielfalt zu entdecken, kannst Du in vielen Supermärkten oder sogar im Asia Shop eine große Auswahl an Nudeln finden. Probiere doch einmal Reisnudeln in einem asiatischen Gericht oder lasse Dich von den vielen verschiedenen Formen und Geschmacksrichtungen inspirieren. Guten Appetit!


Empfehlung von der nurkochen.de Redaktion
nurkochen.de

Auf nurkochen.de findet ihr die besten Rezepte und Inspirationen rund um das Thema Essen und Genuss! Inspiration, Geheimtipps & Die angesagtesten Rezepte des Jahres

Neu bei uns
BLOG
Bloggerei.de
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
Blogverzeichnis


Die Letzte Aktualisierung erfolgte am: 19.02.24

© nurkochen.de ist ein Projekt der Beaver-Media GbR aus Berlin